4 - Das erste Buch der verfluchten Wünsche
Rose Snow



Autor: Rose Snow

Titel: 4 - Das erste Buch der verfluchten Wünsche

ISBN-13:   979-8456192653

Kaufen bei: Amazon

Die Geschichte über Phoebe und Collin geht weiter

Endlich gibt es neuen Lesestoff von Rose Snow. „4 – Das erste Buch der verfluchten Wünsche“ ist eine neue Reihe, aber auch die Fortsetzung der Reihen „Die 11 Gezeichneten – Die Bücher der Sterne“ und „7 – Die Bücher des Spiels“. Die Reihe kann unabhängig von den anderen Reihen gelesen werden.

Das Buch beginnt mit einem kleinen Rückblick, damit man noch mal die Ereignisse aus den Vorbänden Revue passieren lassen kann. Dadurch können auch neue Leser, ohne die anderen Serien zu kennen, direkt in die Geschichte einsteigen. Wie immer schaffen es Rose Snow Liebe, Romantik, Fantasy und Spannung zu einer rundherum gelungenen Geschichte zu verbinden.

Die Charaktere sind liebevoll und authentisch dargestellt. Es gibt humorvolle Momente, die mich zum Lachen gebracht haben. Spannende Momente, ich denen ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Und durch den wunderschönen, leichten Schreibstil von Rose Snow konnten die Bilder direkt in meinem Kopf entstehen.  

Ich freue mich, dass sich Rose Snow zu der Fortsetzung entschieden haben. Denn jedes Mal, wenn eine Reihe zu Ende geht, ist ein bisschen Wehmut dabei. Mit dem Schließen des Buches muss man auch Abschied von den Protagonisten nehmen. Durch die Fortsetzung treffe ich alte Bekannte wieder, erfahre, wie die Geschichte weitergeht, lerne aber auch neue Orte und neue Protagonisten im Rose-Snow-Universum kennen.    Ich kann auf alle Fälle eine Kaufempfehlung geben – für eingefleischte Rose-Snow-Fans, aber auch für neue Leser und freue mich jetzt schon auf die nächsten Bände.


 
 
 
Instagram